Systemisches Arbeiten

Eine Veränderung in einem Teil des Systems beeinflusst notwendigerweise das ganze System (Steve de Shazer)

Vergleicht man Unternehmen (System) mit einem Mobile, bewegt / beeinflusst „Ziehen an einem Teil“ (Bsp. Einführung von SAP) das gesamte Mobile.

„Systemisch arbeiten“ beschreibt unsere Vorgehensweise bei der Begleitung von Veränderungsprozessen von Einzelpersonen und / oder Unternehmen. Mitarbeiter, Gruppen, Teams, Abteilungen, Bereiche...  werden dabei ganzheitlich betrachtet und behandelt: Wie hängen Handlungen und Aus-Wirkungen zusammen?

Mit dem systemischen „Handwerkskoffer“ wird vom Berater / Coach lösungsfokussiertes und zielorientiertes Arbeiten und Entwickeln gezielt unterstützt; dabei wird möglichst der gesamte Erfahrungsschatz / Eigenverantwortlichkeit aller am Veränderungsprozess Beteiligten auf die Unternehmensbühne gebracht werden.

Wenn das Unternehmen wüsste was es weiß oder:
Das System birgt die Lösung in sich!